13.05.2014

CeloNova startet durch

CeloNova BioSciences ist ein international operierendes Medizinprodukte-Unternehmen mit Ulmer Wurzeln und neuer Produktionsstätte im Ulmer Donautal. Seine Basistechnologie wird derzeit vor allem für Kardioimplantate (Stents) und die Tumorembolisationstherapie eingesetzt wird. Seit 2010 stehen die Zeichen auf Wachstum. mehr

13.05.2014

Ein DNA-Cracker aus Ulm für sauberes Trinkwasser

Aus deutschen Hähnen fließt Trinkwasser, frei von Krankheitserregern und bedenkenlos genießbar für den Menschen. Nach aktuellen WHO-Zahlen (für 2011) fehlt 768 Millionen Menschen der Zugang zu keimfreiem Trinkwasser, worunter besonders die ländliche Bevölkerung in einigen ärmeren afrikanischen Ländern leidet. „DNA-Crack“ aus Ulm will diesen Missstand ändern. mehr

17.04.2014

Ulmer Weltpremiere: Zentrum für Quanten-Biowissenschaften

Auf dem Ulmer Campus rollen bald wieder Baumaschinen an. Der Wissenschaftsrat gab am 11. April grünes Licht für den Bau des neuen Zentrums für Quanten-Biowissenschaften nahe des Botanischen Gartens. Bund und Länder wollen sich mit 50 Prozent der 27 Mio. Euro Baukosten beteiligen. ZQB ist das erste seiner Art weltweit, sagte Uni-Präsident Karl-Joachim Ebeling. mehr