GMP-Intensivtraining

Datum: 12 November
Veranstalter: Akademie für Wissenschaft, Wirtschaft und Technik an der Universität Ulm
Ort: Villa Eberhardt, Heidenheimer Straße 80, 89075 Ulm

Unternehmen der pharmazeutischen und medizintechnischen Industrie sowie deren Zulieferer und Dienstleister stehen mehr und mehr vor der Herausforderung, effiziente, flexible und störungsfreie Arbeitsabläufe zu garantieren, andererseits aber GMP-konforme Sicherheit in Bezug auf zu liefernde Produkte, Rohstoffe oder Leistungen sicherzustellen. Ebenso relevant ist die Qualifizierung der eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Allein aus betriebswirtschaftlichen Gründen muss der für diese Qualifizierung notwendige Aufwand in überschaubarem Rahmen bleiben.

Ein wesentliches Kriterium für die Eignung als Partner der (bio-) pharmazeutischen und medizintechnischen Industrie ist die Kenntnis der Richtlinien und Anforderungen der Good Manufacturing Practice (GMP).

In dem hier gemeinsam mit Partnern der Clusterinitiative BioPharMaXX des BioRegionUlm e. V. entwickelten Aufbauseminar wird ein Intensivtraining für Personen angeboten, die bereits über grundlegende Kenntnisse des GMP verfügen. Das Aufbauseminar setzt Kompetenzen voraus, die beispielsweise durch ein GMP-Basistraining der Akademie erworben werden können. Es steht unter dem Leitthema "GMP gerechte Räume, Anlagen, Dokumente".

Anmeldeschluss: 2. November 2018

Opens external link in new windowWeitere Infos und Onlineanmeldung