29.06.2017

Hinrich Habeck neuer Sprecher des AK BioRegio

Der Arbeitskreis der BioRegionen in Deutschland - AK BioRegio - hat ein neues Sprechergremium für die kommenden zwei Jahre gewählt. Zum Nachfolger von Dr. Klaus Eichenberg, Geschäftsführer der BioRegio STERN Management, der diese Funktion sechs Jahre innehatte und nicht mehr zur Wahl stand, wählte der AK BioRegio Dr. Hinrich Habeck, Geschäftsführer der Life Science Nord Management aus Hamburg. Zu Stellvertretern gewählt wurden Dr. Maike Rochon, Leiterin des Life Science Netzwerkes Niedersachen „BioRegioN“, und André Hofmann, Geschäftsführer des biosaxony e.V.

Habeck war bereits zwei Jahre lang Stellvertreter im Sprechergremium und kennt die Aufgaben, die auf ihn zukommen: „Der Arbeitskreis hat die Bedeutung der BioRegionen in Deutschland erfolgreich ausgebaut. Auch die intensive Kooperation mit BIO Deutschland, beispielsweise bei der Ausrichtung der Deutschen Biotechnologietage, hat unsere Position maßgeblich gestärkt.“ Erfolgreich etabliert wurde auch die bundesweite Informationsinitiative Biotech>inside. Sie informiert Parlamentarier gezielt über Themen und Anliegen von Wirtschaft und Wissenschaft und intensiviert deren Dialog mit der Politik. (AK BioRegio, 28.06.2017)